Feldrenner DiscSport e.V.

Unser Verein wurde bereits 1995 gegründet und hat eine sehr ereignisreiche Geschichte vorzuweisen. Ziel des Vereins ist neben der Organisation von Training und Wettkampfteilnahmen für seine Mitglieder, die Verbreitung der Sportart Ultimate Frisbee. Viele unserer Mitglieder sind daher in unterschiedlicher Form als Übungsleiter und Jugendtrainer aktiv. Aktuell hat der Verein mehr als 80 aktive Mitglieder. Zusätzlich betreuen wir durch das Betreiben einer Hochschulsportgruppe an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz pro Semester ca. 30-40 Anfänger. Derzeit starten für unseren Verein fünf Mannschaften in den unterschiedlichen Divisionen: Feldrenner (Open), Mainzelmädchen (Damen), Mainzelrenner & Feldmädchen (Mixed) und JoGuBears (Hochschulsport). Mittlerweile haben die unterschiedlichen Teams des Vereins ingesamt 19 deutsche Meistertitel errungen. Die aktuellsten Erfolge sind der Gewinn der Deutschen Meisterschaft im Mixed Rasen-Ultimate 2016 sowie der Gewinn der Deutschen Damen Hallen-Meisterschaften 2016 und 2017.

Feldrenner

Das Open-Team unserer Vereins hat sich seit der Gründung sowohl national als auch international einen Namen gemacht. In der Open-Division dürfen grundsätzlich Männer und Frauen gemeinsam in einem Team starten, auf hohem Wettkampfniveau sind es jedoch in der Regel reine Herren-Mannschaften. Die Feldrenner sind deutscher Rekordmeister im Ultimate Frisbee mit insgesamt neun gewonnen Meisterschaften. Außerdem konnten auch viele Erfolge auf internationalen Meisterschaften erzielt werden.

Feldrenner